Startseite

Allgemeine Beschreibung

Lage und Umgebung

Dorfentwicklung

Dorfleben

Gemeinderat

Ortsgeschichte

Vereine

 Nastätten

Verbands- gemeinde

Blaufärberei

Der Wald

Bilder-
sammlungen

Die Ortsnamen

In Winterwerb (so wie in vielen anderen Orten auch) haben viele Familien/Häuser eigene “Ortsnamen”, die auf ihre Geschichte hinweisen und mit den Namen der Familien, die jetzt dort wohnen, nichts gemein haben. Es kann vorkommen, daß Eingeheiratete oder Zugezogene erst nach langer Zeit merken, daß z. B. Heyers zwar Heyers sind, aber garnicht Heyers heißen.....

Bei manchen Namen ist die Herkunft noch bekannt, bei anderen liegt sie im Dunkeln. Daher ist diese Seite immer mehr oder weniger unvollständig, ich bin sehr (und bitte sehr darum) auf Mithilfe und Unterstützung angewiesen: Wer etwas beitragen kann zur Kenntnis dieser Namen, ggf. auch anderen Deutungen zur Herkunft: es wäre toll, wenn ihr es mir sagen oder schreiben würdet! Danke!

Ortsnamen

Aussprache

Träges des Namens

Herkunft des Namens

 

 

 

 

Fritze

 

 

 

Heyers

Hajersch

Das Haus/die Familie Clos (Hauptstraße)

Unser Hausnahme "Heyers" und auch die Benennung des Betriebes beim Erbhof und auch bei der Eintragung in die Höferolle ist mit "Heyers Hof" benannt. Dieser Heyer muß nach den vorhandenen Aufzeichnungen (die leider jetzt wohl nicht mehr vorhanden sind) im 17 Jhdt der Gründer von unserem Betrieb gewesen sein. Nach den Ermittlungen aus der alten Dorfchronik müsste aber die erste Hofstelle von Heyer oder auch dessen Vater gegenüber unserer heutigen Hofreite auf der anderen Seite der Straße gestanden haben. Denn man schreibt damals, wo heute sich unsere Gebäude befinden von einem auf der anderen Seite gelegenen Bauplatz zwischen den Nebenliegern Bonn und einem Weg (Kreuzung). So sagt man heute noch zu unseren Nachbarn "Bonne".Auf diesem erwähnten Bauplatz baute nun der Ackersmann Johann Jafeth Sommer, der eine Tochter von Heyers geheiratet hatte, ein Haus und Scheune mit eingebauten Stallungen.

(aus den Erinnerungen (“Chronik”) von Adolf Clos)

Japhets

 

Das Haus/die Familie Koloseike

Der Hausname “Japhet” (gesprochen: “Jofitz”) geht zurück auf Johann Japhet Bröder, der am 31.5.1701 in Gemmerich geboren wurde und am 29.4.1727 nach Winterwerb einheiratete. Er verstarb am 29.1.1770.

Bonne

Bunne

Hauptstraße 10

es ist bekannt, daß 1780 ein Georg Philipp Bonn in Winterwerb geboren wurde. Wahrscheinlich geht dieser Ortsnamen also auf diese Familie zurück

Schneiders

Schneiräsch

 

 

Bremsers

Bremsersch

Aussiedlung Lindenhof

Karolin und Phillip Bremser waren weit bekannt gute Wirtsleute in der bestehenden Ortswirtschaft “Zur Linde”. Der Name ist mit der Familie (mütterlicherseits) in die Aussiedlung mitgezogen.

Gruse

 

 

 

Meiers

 

 

 

Diwese

 

 

 

Schusters

Schustersch

 

 

Grewerts

 

 

 

Heimanns

 

 

 

Amis

 

 

 

Simons

Simmons

Familie Dillenberger

der Name geht auf die Urgroßeltern der Familie Dillenberger zurück

Zöllers

Zellersch

 

 

Siedelbär

 

Aussiedlung Löhhof, apfelweinselige Neuschöpfung von Fritze Hartmut

 

Impressum/     Kontakt     Gästebuch     Links  
zu dieser Seite